Detektiv-Prüfung

  • Alter: Für Kinder von 6 bis 8 Jahren
  • Geeignet für: drinnen und draussen

Das perfekte Spiel für eine Detektiv Mottoparty: Ein guter Detektiv muss alle seine Sinne einsetzen können. Er muss einige Aufgaben lösen, bevor er die Detektivprüfung erfolgreich bestanden hat!


1.    Prüfung: Erstes herantasten…
Die kleinen Detektive versammeln sich in einem Kreis. Es wird ein Sack durchgegeben, der mit Gegenständen gefüllt ist. Jedes Kind muss nach einander in den Sack hereinfassen und einen Gegenstand ertasten. Zum Beispiel: Bleistift, Steine, Armbanduhr, Kochlöffel. Wenn das Kind den Gegenstand benannt hat, kann er ihn der Runde zeigen.


2.    Prüfung: Ohren spitzen!
Die kleinen Detektive versammeln sich in einem Kreis. Jedem Kind werden die Augen verbunden. Der Reihe nach werden Gegenstände vorgestellt, die die Detektive anhand des Geräusches erraten müssen. Zum Beispiel: knisternde Blätter, Wecker, Murmeln, Schlüssel, Ballon, der aufgeblasen wird, Ast u.s.w.


3.    Prüfung: Süss, salzig, sauer?
Den kleinen Detektiven werden die Augen verbunden und der Reihe nach auf die Geschmacksprobe gestellt: Ihnen werden verschiedene Häppchen gefüttert, die sie kosten und erraten sollen. Zum Beispiel Gummibärchen, Nüsse, Banane, Rosinen, Essiggurke u.s.w.

Nach allen erfolgreich bestandenen Prüfungen werden die angehenden Detektive mit einem Detektivausweis ausgestattet.


Dekoration-Tipps: Auch ausserhalb des Partyzimmers kann ganz leicht eine geheimnisvolle Atmosphäre geschaffen werden: Zum Beispiel mit Kreide den Weg oder die Wände vor dem Haus mit Fussspuren und Lupen bemalen.

    Kundenkommentare:

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein