Kinderparty planen - Mottoparty

Wie plane ich eine Mottoparty?

  • Welche Lieblingshelden hast du?
  • Passendes Kostüm finden
  • Passende Party Deko auswähllen
  • Spiele vorbereiten
  • Mitgebsel an Gäste verteilen

Eine Mottoparty zum Kindergeburtstag

 

Kinder lieben Mottos! Und wer kann es ihnen verdenken? Mottos ermöglichen es ihnen, ihrem Alltag zu entschlüpfen und in eine wundervolle Fantasiewelt einzutauchen. Da Kinder von Natur aus mit einer blühenden Fantasie gesegnet sind, kommen Kindergeburtstagspartys zu einem bestimmten Motto auch sehr gut bei ihnen an.

Einen Kindergeburtstag zu einem Motto zu gestalten bedeutet aber nicht, dass jedes noch so kleine Detail mit dem Sujet versehen sein muss, denn dann kann es schnell passieren, dass man vor lauter Motto den eigentlichen Anlass nicht mehr sieht.

Unsere Empfehlung lautet daher: Setze gezielt Motto-Akzente. Nehmen wir als Beispiel das Thema Pirat. Ist die Einladung entsprechend gestaltet, können die Gäste ihre Geburtstagsgeschenke darauf abstimmen: mit Piraten-Büchern, -Filmen oder -Hörspielen landen sie sicherlich einen Volltreffer. Zudem könnte man absprechen, dass alle Gäste dem Motto entsprechend verkleidet zum Kindergeburtstag kommen. Auf diese Weise musst du selbst nicht viel investieren, um eine Piraten-Atmosphäre zu erzeugen.

Auch mit dem Partyessen kannst du einen Motto-Akzent setzen. Hier liegt es ganz bei dir, ob du das komplette Essen sowie Getränke auf das Motto abstimmst, oder nur die Torte passend zum Thema verzieren willst. Tipps dazu, wie du eine Motto-Geburtstagstorte dekorierst, findest du übrigens hier.

Das Tolle an einem bestimmten Motto ist, dass es dem Geburtstagskind auf jeden Fall gefällt. Das erleichtert nicht nur den Gästen die Geschenkefrage, sondern auch dir. Kostüme sind recht teuer, kommen als Geschenk beim Geburtstagskind aber sehr gut an. Denn Kinder lieben es, sich zu verkleiden! Vor allem, wenn sie in die Rolle ihres Lieblingshelden oder ihrer Lieblingsheldin schlüpfen können.

Apropos Geschenke: Den Partygästen zum Abschied eine Tüte mit Mitgebsel zu überreichen, ist zwar kein Muss, aber doch eine herzige Geste. Diese können ebenfalls passend zum Motto ausgewählt sein: Schreibsets, Verkleidungsaccessoires oder Süsses kommen immer gut an. Hübsch verpackt in einem Säckli sorgen sie als Andenken dafür, dass der Kindergeburtstag auch den Gästen in guter Erinnerung bleibt.

Das wird euch sicher auch interessieren:

Budget

Anzahl der Gäste

Einladungskarte

Party Location

Partyessen

Partyzeiten

Partyunterhaltung

    Kundenkommentare:

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein